Skip to main content

Gehörschutz bei der Arbeit

Schützen Sie sich vor der Berufskrankheit Lärmschwerhörigkeit

Gehörschutz Arbeit: 3M H520AC Peltor Kapselgehörschützer für Lärmpegel von 94 bis 105 dB

Gehörschutz Arbeit: 3M H520AC Peltor Kapselgehörschützer für Lärmpegel von 94 bis 105 dB

Lärmschwerhörigkeit ist heute die Berufskrankheit Nummer 1 in Deutschland. Das gilt besonders für Arbeitnehmer in der Schwerindustrie, im metallverarbeitenden Gewerbe, im Bergbau, in der Holzverarbeitung, an Flughäfen oder im Baugewerbe. Die Liste kann noch beliebig verlängert werden. Viele Branchen in der industriellen Fertigung haben auch lärmintensive Arbeitsplätze.

Oft unterliegen junge Arbeitnehmer dem Irrtum, ihrem Gehör kann nichts anhaben. Dies ist leider ein Irrglaube, denn die Lärmschwerhörigkeit kann bei Dauerlärm schleichend kommen, der Betroffene merkt es erst einmal gar nicht. Anfänglich werden hohe Tonfrequenzen nicht mehr gut gehört, später kommen weitere, wie die mittleren dazu. Die Schwerhörigkeit setzt ein und kann bis zum Gehörverlust führen. Bei sehr großer Lärmeinwirkung kann das Gehör auch schon sofort geschädigt werden. Lieder ist der Prozess des Gehörverlusts nicht umkehrbar, die Folgen sind irreparabel.

Das muss nicht sein, Lärmschwerhörigkeit und Gehörverlust durch Lärm kann man gut vorbeugen. Ein guter Gehörschutz bei der Arbeit verhindert unerwünschte Kurzeit- oder Spätfolgen durch Lärm.

Guter Kapselgehörschutz

1234
3M Peltor Optime III Kapselgehörschutz mit Kopfbügel, Hi-Viz, SNR 35 dB Kapselgehörschutz SNR 35 dB - hoher Dämmschutz 3M H520AC Peltor Kapselgehörschützer für Lärmpegel von 94 bis 105 dB Kapselgehörschützer bis 105 dB Peltor X5 Haarband SNR 37dB - Kapselgehörschutz mit hohem Dämmwert Wenn es sehr laut wird: höchster Dämmwert - 37 dB 3M BLUETOOTH SNR 24db Digital Radio Gehörschutz Kopfhörer Gehörschutz mit Radio SNR 24 dB
Modell3M Peltor Optime III Kapselgehörschutz mit Kopfbügel, Hi-Viz, SNR 35 dB3M H520AC Peltor Kapselgehörschützer für Lärmpegel von 94 bis 105 dBPeltor X5 Haarband SNR 37dB – Kapselgehörschutz mit hohem Dämmwert3M BLUETOOTH SNR 24db Digital Radio Gehörschutz Kopfhörer
Preis

20,14 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

28,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

43,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

129,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Gewicht-299 g-304 Gramm
Dezibel-von 94 bis 105 dB95 dB(A) - 110 dB(A) dB-
Dämmwert SNR35 dB-37 dB24 dB
Info

Hoher Lärmschutz
35 dB, 35 dB, 34 dB
mit Kopfbügel
CE Zertifizierung, EN 352-1:1993

Hoher Schutz & Tragekomfort
weiche, breite Dichtungsringe
stufenlos verstellbarer Kopfbügel

Kapselgehörschützer
Für hohe Lärmbelastung
Mit SNR 37 dB den höchsten Dämmwert, der ohne Helm möglich ist
Mit Kopfbügel

AM/FM Radio
Digitaler Tuner scannt
Speichert bis zu 50 Stationen
Musik vom Smartphone per BLUETOOTH

Preis

20,14 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

28,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

43,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

129,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *DetailsZu Amazon *DetailsZu Amazon *DetailsZu Amazon *

Wann empfiehlt sich ein Kapselgehörschutz?

Jeder Gehörschutz ist besser als kein Gehörschutz. Ein Kapselgehörschutz gehört zur ausgezeichneten Wahl, was gegen den Lärm aktiv zu tun. In einigen Einsatzgebieten ist er herkömmlichen Ohrenstöpseln überlegen.

Kurzfristiger Lärm

Das trifft z.B. zu, wenn man immer nur kurzfristig dem Lärm ausgesetzt ist und dann wieder Lärmpausen hat. Ein Kapselgehörschutz ist schnell aufgesetzt und ebenso schnell wieder abgenommen. Über den Bügel kann er in kurzen Pausen auch eben noch um den Hals zum schnellen Zugriff für die nächste Schallwelle hängen.

Schmutzige und staubige Umgebungen

Ebenso empfiehlt er sich in schmutzigen und staubigen Umgebungen. Wer in diesen Umgebungen noch erst die Ohrstöpsel drehen muss und sie in die Ohren steckt und nicht sicher gehen kann, dass nicht Staub und Dreck mit in den Gehörgang kommt, sollte unbedingt auf einen Kapselgehörschutz zurückgreifen und die Ohrenstöpsel für andere Situationen aufbewahren. So bleibt der Gehörgang sauber und trotzdem ist das Ohr bestens geschützt.

Komfort des Radiohörens

Wer eine Möglichkeit möchte, beim Tragen eines Gehörschutzes Radio zu hören, kann ebenfalls nur auf den Kapselgehörschutz zurück greifen, denn nur diese Modelle gibt es mit Radio und sogar mit Bluetooths um Musik vom Handy zu hören.

Ohrenstöpsel für die Arbeit

Gehörschutz für die Arbeit: Honeywell 1000106 Howard Leight Large Bilsom 304 am Band

Gehörschutz für die Arbeit: Honeywell 1000106 Howard Leight Large Bilsom 304 am Band

Die Bilsom Ohrenstöpsel sind bekannt für den Einsatz bei der Arbeit. Es gibt sie in zwei Größen. Für Männer empfiehlt sich die Größe Large, für Frauen mit kleinen Gehörgängen steht die Größe S bereit. Dann hat man die Wahl zwischen lose Ohrenstöpsel oder der Variante am Band. Letztere hat den Vorteil, dass man die Ohrenstöpsel zwischenzeitlich herausnehmen und sich diese um den Nacken hängen kann, bis sie zum nächsten Einsatz kommen.

Auch bei Ohrenstöpsel wird der SNR Dämmwert angegeben. Dieser zeigt an, um wieviel Dezibel der Lärm gedämmt wird beim Tragen der Produkte.

Ohrenstöpsel Kunststoff - SNR 33 dB
BILSOM 303 LARGE Gehörschutz

3,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Bilsom Gehörschutz bis 33 dB Größe S
Gehörschutz Bilsom 303 – 20 Stück Taschenpackung – Größe S

5,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Bilsom Ohrenstöpsel Nachfüllpack bis 29 dB Gr. L
Honeywell 1006186 Howard Leight Large Bilsom Gehörschutz 303 Nachfüllpack Größe L (200 Stück)

23,87 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Ohrenstöpsel Kunststoff SNR 33
Honeywell 1000106 Howard Leight Large Bilsom 304 am Band

36,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *
Ohrstöpsel Schaumstoff SNR 33
Howard Leight by Honeywell 1000106 Große Bilsom 304 Größe S am Band

38,46 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon *

Was sagen die Vorschriften und Gesetze zum Lärmschutz

Damit es nicht zur Lärmschwerhörigkeit kommt!

Ab einem durchschnittlichen Lärmpegel von 80 Dezibel muss der Arbeitgeber Lärmschutzprodukte zur Verfügung stellen.

Ab einem durchschnittlichen Lärmpegel von 85 Dezibel besteht die Pflicht zum Tragen von Gehörschutz.

Bei Spitzenpegel ab einmalig 137 Dezibel ist Lärmschutz Pflicht.

In der Produktion müssen die Lärmbereiche entsprechend gekennzeichnet sein.

Arbeitgeber, die über lärmintensive Arbeitsplätze verfügen, müssen sich in einem Lärmminderungsprogramm engagieren und arbeitsmedizinische Vorsorge anbieten.