Skip to main content

Schallabsorber Wand

Auf Dauer können Schall und Lärm in der Wohnung zu einer richtigen Belastung werden. Häufig kommen die störenden Geräusche durch die Wände in die Wohnung. Um dieses Problem zu lösen, können Schallabsorber für die Wände die richtige Lösung sein. Ein Schallabsorber an der Wand, kann leicht angebracht werden. Hierfür ist kein teurer und aufwendiger Umbau notwendig.

 

Schallabsorber – Was steckt hinter diesem Produkt?

Im Allgemeinen bestehen Schallabsorber aus speziellen Akustikschaumstoffen. Die Struktur von den Schallabsorber ist porös und durch eine geringe Dichte gekennzeichnet. Diese Art von Material ist dafür zuständig, dass Schallwellen von einem Schallabsorber aufgenommen werden. Auf diese Weise sind die Schallabsorber in der Lage, Schall und Lärm zu reduzieren. Dabei ist es egal welche Art von Schaumstoff verwendet wird.

Welche Vorteile bringen die Schallabsorber mit sich?

Das Anbringen von Schallabsorber bringt eine Menge an Vorteile mit sich:

  • verbessern die Akustik in der Wohnung
  • der Nachhall in vereinzelten Räumen oder der Wohnung kann verringert werden
  • Schallabsorber als Akustikbilder sind ein optischer Hingucker in der Wohnung
  • es sind keinerlei Umbauten nötig
  • die Anschaffungskosten sind gering

Wie funktionieren Schallabsorber?

Die poröse Struktur von Schallabsorber sind dafür verantwortlich, dass ein Strömungswiderstand sich bildet. Durch diesen Strömungswiderstand entsteht eine Reibung, welche für die Umwandlung von Schallenergie in Wärme verantwortlich ist. Bei dieser Art von Vorgang wird in Fachbereichen auch von Absorption gesprochen. Damit die Geräusche mit einer tiefen Frequenz absorbiert werden können, wird ein Schallabsorber mit einer hohen Materialstärke benötigt.

 

Wann ist der Einsatz von Schallabsorber für die Wand sinnvoll?

Der Schallabsorber für die Wand ist immer dann sinnvoll, wenn Ihnen der Verursacher der Geräuschquelle bekannt ist. Liegt Ihre Wohnung beispielsweise direkt neben dem Treppenhaus, können Sie an den einzelnen Wänden ein Schallabsorber für die Wand anbringen. Das Gleiche Prinzip gilt bei störenden Geräuschen innerhalb der Wohnung. Bei Ihnen in der Wohnung hallt es? Dann können Sie an einer freistehenden Wand ein entsprechendes Akustikbild anbringen.

Aus welchen Materialien bestehen Schallabsorber für die Wand?

In der Regel sind Schallabsorber für die Wand aus Schaumstoff angefertigt. Verbundschaumstoff oder Noppenschaumstoff sind Schaumstoffe, welche oftmals eingesetzt werden. Diese Arten von Materialien verfügen über einen großen Strömungswiderstand.

Dieser Wiederstand ist dafür da, dass eine starke Reibung entsteht. Die Folge von dieser Reibung ist, dass es zu einem starken Energieverlust kommt.

Was ist bei der Anbringung von Schallabsorber an der Wand zu beachten?

Für Mieter von Wohnungen stellt sich an erster Stelle, ob Schallabsorber auch wieder von der Wand entfernt werden können. In den meisten Fällen ist eine problemlose Entfernung von Schallabsorber an der Wand möglich. Insbesondere wenn es sich hierbei um Akustikbilder handelt.

Damit der Schallabsorber an der Wand einwandfrei befestigt werden kann, verfügen die meisten Produkte über das notwendige Zubehör. Aus diesem Grund sollte vor dem Kauf von einem Schallabsorber darauf geachtet werden, ob das passende Zubehör mit zum Lieferumfang gehört. In der Regel erfolgt die Befestigung von einem Schallabsorber auf die gleiche Weise wie das Befestigen von einem Bild an die Wand.

Weitere Tipps rund um das Thema Schallabsorber an der Wand

Der Kauf von einem Schallabsorber für die Wohnung kann einen großen Beitrag leisten, um den Schall in der Wohnung zu dämpfen. Um zusätzlich die Akustik im Raum zu verbessern, können noch weitere Gegenstände den Schall absorbieren. Hierzu gehören beispielsweise Polstermöbel, Teppiche und Vorhänge.

Bestsellerprodukte aus dem Bereich Schallabsorber Wand

Bestseller Nr. 1
6 Basotect G+ Schallabsorber 3D-Set Hexagon Akustik Elemente*
  • Technische Daten Basotect
  • Brandeigenschaften Basotect: DIN4102-1: B1, FMVSS 302 u.a. - Temperaturbeständig: bis + 240°C
  • Farbe: hellgrau - Raumgewicht: ca. 9 kg/m³ - Nach Öko-Tex Standard 100
Bestseller Nr. 2
Advanced Acoustics Studio-Dämmplatten, 30,5 cm, 0.60 NRC, 24 Stück*
  • Professionelle Dämmplatten aus offenporigem Polyurethan-Akustik-Schaumstoff mit einer Dichte von 30 kg/m³
  • Die Fliesen sind im Format 305 x 305 mm und es sind 24 Stück in einer Packung für 2.23 m²
  • Die Fliesen sind Präzisions-CNC-geschnitten in Keilform mit einer Dicke an den Höhen von 40 mm und einer Basis-Dicke von 20 mm
  • Die Dämmplatten wurden strengen Feuerschutz-Prüfungen unterzogen und sind geeignet für studios, Büros oder Kinos bzw. überall dort, wo eine Kontrolle der Akustik erforderlich ist
  • Die Akustik-Dämmplatten haben eine NRC von 0,60: 0,10 bei 125 Hz 0,25 bei 250 Hz, 0,47 bei 500 Hz, 0,69 bei 1000 Hz 1,00 bei 2000 Hz 1.19 bei 4000 Hz
Bestseller Nr. 3
decomonkey Akustikbild Meer Strand 225x90 cm 5 Teilig Bilder Leinwandbilder Wandbilder XXL Schallschlucker Schallschutz Akustikdämmung Wandbild Deko leise Landschaft Natur*
  • GESAMTFORMAT: ca. 225x90 cm (45x90 45x90 45x90 45x90 45x90) (BxH) - 5-teilig, dickes Akustikbild, Leinwand, von Hand aufgezogen, Akustikdämmung
  • LEINWAND: aufgespannt auf 2.5 cm Holzfaserplatte, keine Montage erforderlich und kann sofort aufgehängt werden, Metallaufhänger dabei
  • SCHALLDÄMMUNG: bessere Raumakustik sowohl innen als auch außen. Viele Akustikbilder im Raum geben bessere Höreindrücke. Es kann max. 20 dB leiser sein
  • FARBEN: Höchste Druckauflösung, Farben sind wasserfest, geruchslos & von hoher langanhaltender Farbrillianz. Unsere Farben sind zertifiziert und unbedenklich nutzbar für jedes Zimmer
  • DEKORATION: gemütliche Atmosphäre und schöner warmer Klang im Raum. Einfach auspacken, Nagel an die Wand, aufhängen und sehen wie sich der Raum verändert hat! Immer wieder unser Lieblingsmoment. Sieht super aus & wird es noch lange so bleiben

 

Weiterführende Informationen zum Thema Schallschutz in Räumen